"Wenn man ein Jahr lang alle Gelben Säcken aus ganz Deutschland sammeln und aneinander reihen würde, könnte man damit über 100x die Erde umrunden!" (Hochrechnung Frühjahr 2017 von unverpackt GD)

 

"Jedes Jahr fallen soviele Plastikflaschen an, dass sie übereinander gestellt 16x von der Erde zum Mond reichen würden!" (Gmünder Tagestpost 12.2017)

 

"Die in Deutschland verbrauchten Einweg-Kaffeebecher ergeben nebeneinander aufgestellt, eine Fläche von mehr als 5.000 Fußballfelder. Das sind 2,8 Milliarden Becher jedes Jahr!" (SWR Landesschau Rheinland-Pfalz, 14.07.2017)

 

 

Dank unserer Kunden haben wir von 2015 bis August 2020 ca. 17.000 kg Verpackungsmüll eingespart.

Uns reicht das aber nicht - WIR wollen MEHR!

 

Daher haben wir uns zum Ziel gesetzt, bis 2029 mind. 120.000 kg zu schaffen!

 

Machen Sie mit?

Stand 31. August 2020: 17.000 kg*

eingesparter Verpackungsmüll

* Wie kommen wir auf diese Zahl?

Das ist ganz einfach nachzuvollziehen: wir wissen wiel viel KG Müsli oder Nudeln ... wir verkauft haben. Diese Zahl rechnen wir in haushaltsübliche Mengen um und mulitplizieren sie mit dem Verpackungsgewicht. Natürlich ziehen wir das Gewicht unserer großen Verpackungen (25kg Säcke oder Kartons) ab. Und, schwuppdiewupp, haben wir unseren eingesparten Verpackungsmüll.  

 

 

Ganz spontan haben 86 Kunden innerhalb zwei Tagen unverpackt ein Gesicht gegeben -
stellvertretend für alle Kunden von unverpackt GD und unverpackt im KUBUS!
Vielen Dank an ALLE unsere unverpackt Helden (auch die, die nicht auf dem Bild sind) -
ohne Euch würde es uns nicht geben.
Gemeinsam gegen Müll!
Wann fängst Du mit Müllsparen an? Werde ein unverpackt Held!
 
Egal ob Dein Einkauf 1,20 € groß ist oder einen Wocheneinkauf entspricht -
JEDE eingesparte Verpackung zählt! 

Plastikfrei einkaufen in Schwäbisch Gmünd und Aalen:

 

GEA, Schwäbisch Gmünd (http://www.gea-gd.de)

Galerie der Sinne, Schwäbisch Gmünd (https://www.galerie-der-sinne.de)

Altmann Mode, Schwäbisch Gmünd (https://altmann-mode.de)

unverpackt GD

Wochenmarkt 

staBene

Edeka Donderer Bettringen (Fleisch-, Wurst- und Käsetheke nimmt eigene Dosen an)

 

unverpackt im Kubus, Aalen

Wochenmarkt 

 

Metzgerei Bohn, Alfdorf

 

Sie wissen noch mehr plastikfreie Einkaufsmöglichkeiten! Wir sind dankbar für jede Information und freuen uns über Ihre Vorschläge und Tipps!

 

 

 

Ein paar Tipps zum Müllsparen:

 

* Stoff statt Plastik
* Leitungswasser trinken ;-)
* reparieren statt wegwerfen
* gegen Werbung wehren, einfach einen Hinweis an Euren Briefkasten
* Holzspielzeug statt Plastik, was gar nicht so einfach ist, wie ich gerade selbst erfahren muss. Wir bekommen viel geschenkt und was mich freut ist, dass es gebraucht ist. Die Spielsachen werden quasi von Cousin zu Cousin weiter vererbt!Und so werden sie solange wie möglich genutzt.
* Lebensmittelverschwendung vermeiden
* eigenen Behälter auf den Markt oder zum Metzger mitnehmen 
* Bienenwachstücher statt Frischhaltefolie
* Qualität kaufen (zudem hilft Langlebigkeit auch gegen Ausbeutung und ist Ressourcen schonend)
* DiY z.B. Kosmetik, Reinigungsmittel, ...

Haben Sie noch mehr Ideen? Lasst uns daran teilhaben!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Stephanie Adler